APTOS Fadenlifting Düsseldorf Sanfte Methode, natürliches Ergebnis​

Was ist ein Fadenlifting und wie wirkt es?

APTOS Fadenlifting

Ein APTOS Fadenlifting ist eine minimalinvasive kosmetische Behandlungsmethode, die dazu dient, die Haut zu straffen, zu heben und zu verjüngen. Bei dieser innovativen Technik werden spezielle Fäden unter die Haut eingeführt, um eine sofortige Straffung und langanhaltende Ergebnisse zu erzielen.  

Ist Fadenlifting für Ihre Bedürfnisse geeignet?
Beantworten Sie die folgenden Fragen:

Haben Sie bemerkt, dass Ihre Haut im Gesicht oder im Halsbereich erschlafft ist? 

Fadenlifting eignet sich besonders gut zur Behandlung von erschlaffter Haut im Gesicht, am Hals und im Dekolleté-Bereich. Diese Methode ermöglicht eine natürliche Straffung der Haut, ohne chirurgische Eingriffe oder Narben.

Stören Sie feine Linien, Falten oder Fältchen in Ihrem Gesicht? 

Fadenlifting kann auch zur Verbesserung von feinen Linien, Falten und Fältchen eingesetzt werden, insbesondere in Regionen wie den Wangen, der Stirn, um die Augen herum (Krähenfüße) und um den Mund (Nasolabialfalten). 

Sind Sie mit der Kontur und Definition bestimmter Gesichtsbereiche, wie beispielsweise den Wangen, nicht zufrieden? 

Das Fadenlifting kann dazu beitragen, die Kontur und Definition bestimmter Gesichtsbereiche zu verbessern, wie z.B. die Wangenknochen oder das Kinn. 

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Augenbrauen im Laufe der Zeit abgesunken sind und Ihr Blick dadurch müde wirkt? 

Fadenlifting kann dazu beitragen, abgesunkene Augenbrauen anzuheben und somit einen wacheren Ausdruck zu erzeugen.

Machen Ihnen erschlaffte Wangen Sorgen und möchten Sie diese anheben und straffen lassen?

Fadenlifting kann auch erschlaffte Wangen anheben und straffen, was zu einem jugendlicheren Erscheinungsbild führt.

Denken Sie über eine Straffung im Hals- oder Kinnbereich nach, um eine verbesserte Kontur zu erzielen?

Das Fadenlifting kann ebenfalls im Hals- und Kinnbereich durchgeführt werden, um eine verbesserte Kontur zu erzielen. 

Wünschen Sie sich eine Verbesserung Ihrer Hautstruktur, möglicherweise eine glattere und strahlender Haut? 

Neben der Straffung kann das Fadenlifting auch die Kollagenproduktion anregen und somit die allgemeine Hautstruktur verbessern. 

Suchen Sie nach einer nicht-chirurgischen Alternative zur Verjüngung Ihres Gesichts? 

Fadenlifting bietet eine minimalinvasive Alternative zur Verjüngung des Gesichts, ohne dass ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist. 

Haben Sie bemerkt, dass Ihr Gesichtsvolumen im Laufe der Zeit abgenommen hat? 

Fadenlifting kann dazu beitragen, verlorenes Gesichtsvolumen wiederherzustellen und somit ein jugendlicheres Erscheinungsbild zu schaffen.

Interessieren Sie sich für sichtbare Ergebnisse, ohne eine längere Ausfallzeit in Kauf nehmen zu müssen? 

Das Fadenlifting bietet sichtbare Ergebnisse, ohne eine ausgedehnte Erholungszeit zu benötigen, was besonders für Menschen mit einem aktiven Lebensstil ansprechend sein kann. 

Wenn Sie bei einem oder mehreren Fragen mit „Ja“ geantwortet haben, dann ist APTOS Fadenlifting genau das Richtige für Sie!

Frau Dr sanda Raßbach, als zertifizierte Fachärztin für die APTOS-Fäden hat auch die Master-APTOS-Prüfung absolviert.

Frau Dr sanda Raßbach, als zertifizierte Fachärztin für die APTOS-Fäden hat auch die Master-APTOS-Prüfung absolviert.

Wie läuft das Fadenlifting ab?

Wie bei sämtlichen Eingriffen in der ästhetischen Medizin ist auch beim Fadenlifting ein ausführliches ärztliches Beratungs-, Aufklärungs- und Planungsgespräch vor dem Beginn der Behandlung gesetzlich vorgeschrieben. Die Beratung kostet 50 Euro. 

In diesem Gespräch lerne ich Ihr konkretes Problem kennen und erfahre, welche Wünsche und Vorstellungen Sie haben. Ich berate Sie dann hinsichtlich der relevanten und möglichen Optionen und beantworte sämtliche aufkommenden Fragen. 

Entscheiden Sie sich für die Fadenlifting-Behandlung, so werden im ersten Schritt die Fäden mit einer Hohlkanüle unter der Haut eingebracht.Dies geschieht unter einer lokalen Betäubung. Mit der von mir angewandten Technik ist das Risiko von Blutergüssen sehr gering, aber nicht völlig ausgeschlossen. 

Was können Sie von einem Fadenlifting erwarten?

Natürliche Verjüngung: Fadenlifting ermöglicht eine natürliche Straffung der Haut, ohne ein übertriebenes oder unnatürliches Aussehen zu erzeugen. Die Methode betont die individuelle Schönheit und verleiht dem Gesicht ein jugendlicheres Erscheinungsbild. 

Minimalinvasive Behandlung: Im Vergleich zu traditionellen chirurgischen Eingriffen erfordert das Fadenlifting keine größeren Schnitte oder Narben. Stattdessen werden spezielle Fäden unter die Haut eingebracht, um sie zu straffen. Dies reduziert das Risiko von Komplikationen und verkürzt die Erholungszeit. 

Schnelle Erholung: Da das Fadenlifting minimalinvasiv ist, benötigen die meisten Patienten nur wenig Zeit zur Erholung. Schwellungen und blaue Flecken sind in der Regel weniger stark ausgeprägt als bei invasiveren Eingriffen. 

Langanhaltende Ergebnisse: Die Ergebnisse des Fadenliftings sind lang anhaltend. Die eingeführten Fäden regen die Kollagenproduktion an, was zu einer anhaltenden Straffung der Haut führt. 

Flexibilität: Fadenlifting kann in Kombination mit anderen Behandlungen oder Therapieoptionen eingesetzt werden, um individuelle Bedürfnisse und Ziele besser zu erreichen. 

Keine Vollnarkose: Im Gegensatz zu operativen Eingriffen, die oft eine Vollnarkose erfordern, kann das Fadenlifting unter lokaler Betäubung oder milden Sedativa durchgeführt werden. 

Keine sichtbaren Narben: Da die Fäden durch winzige Einstiche in die Haut eingeführt werden, hinterlässt das Fadenlifting keine sichtbaren Narben, was für viele Patienten ein wichtiger Aspekt ist. 

Anpassbarkeit: Je nach den individuellen Bedürfnissen des Patienten kann die Anzahl und Platzierung der Fäden angepasst werden, um ein maßgeschneidertes Ergebnis zu erzielen. 

Sie möchten sich beraten lassen? Dann klicken Sie auf den button und tragen Sie sich für einen Beratungstermin ein.

Natürliche Verjüngung – ohne Skalpell!

APTOS Fadenlifting – man muss es erleben, um es zu glauben!

Hintergrundbild Teaser Fadenlifting

Welches Fadenlifting ist das Richtige für Sie?

Dr. Sanda Raßbach bietet Ihnen zwei Arten des Fadenliftings:
Aptos-Fadenlifting und PDO-Fadenlifting

APTOS Fadenlifting

Aptos-Fäden sind biologisch abbaubare Hackenfäden. Sie sind mit Hyaluronsäure beschichtet, einem feuchtigkeitsspendenden Bestandteil, der die Haut zusätzlich hydratisiert und unterstützt. Diese Fäden sind für ihre längere Haltbarkeit bekannt, da die Hyaluronsäure ihre Wirkung über einen längeren Zeitraum entfaltet. APTOS Fadenlifting bieten eine effektive Möglichkeit, die Haut zu straffen und das Gewebe anzuheben, wodurch ein verjüngtes Aussehen erzielt wird. APTOS bietet Fadenpakete für verschiedene Hautregionen an.

PDO Fadenlifting

PDO-Fäden sind biologisch abbaubare Fäden, im Vergleich zu Aptos-Fäden nicht so lange anhalten PDO-Fäden bieten dennoch eine wirksame Lösung für die Hautverjüngung. Die Vielfalt der verfügbaren PDO-Fäden, darunter Basic, Screw (Schraube) und Barb (Haken) Fäden, ermöglicht es, die Behandlung an die individuellen Bedürfnisse anzupassen und gezielte Ergebnisse zu erzielen.

Sowohl Aptos– als auch PDO-Fäden haben Gemeinsamkeiten in ihren Wirkungen:

Hautstraffung: Beide Arten von Fäden zielen darauf ab, die Haut zu straffen, indem sie erschlafftes Gewebe anheben und straffen. 

Kollagenstimulation: Sowohl Aptos- als auch PDO-Fäden regen die natürliche Produktion von Kollagen an, das die Hautelastizität und -festigkeit verbessert. Qualitativ und in der Langzeitwirkung hat APTOS aber ohne Zweifel die Nase vorn.

Verbesserung der Hautstruktur: Beide Fadenlifting-Methoden tragen zur Verbesserung der allgemeinen Hautstruktur bei, wodurch die Haut glatter und strahlender wird. Auch hier mekrt man aber einen Unterschied zwischen den Methoden, und für diejenige, wo nur das Beste genügt, ist APTOS die bessere Wahl.

Ob Sie sich also für APTOS oder PDO entscheiden, hängt davon ab, ob Ihnen Qualität oder Preis wichtiger ist.

Was wir aber versprechen können, ist, dass Sie GARANTIERT nicht enttäuscht sein werden, wenn Sie sich für APTOS entscheiden.

Welche andere gleichwertige Alternative gibt es?

Außer Radiofrequenztherapie existiert heute keine andere nicht-operative Methode, die die Haut so natürlich und effektiv strafft, wie dies mit Fadenlifting möglich ist.

Was versteht man unter der APTOS-Excellence Methode?

Das ist eine innovative Methode des Faceliftings ohne Operation, ohne Wunden
und ohne Narben, bei der die speziellen APTOS-Hyaluronsäure-Fäden, sogenannte „Excellence Visage“,
von Frau Dr. Raßbach für das Fadenlifting in Düsseldorf benutzt werden.

Die Effektivität dieser Behandlung ist verblüffend. 

So wirbt APTOS mit dem Slogan:
„Niemand sieht die Fäden, aber jeder erkennt den Unterschied.“

Die mit kleinen bidirektionalen Häkchen versehenen Fäden mit Zusatz von Hyaluronsäure sorgen für eine Straffung und Revitalisierung der Haut. Sie werden innerhalb von 18 bis 24 Monaten vollständig vom Körper abgebaut und sind über diese Zeit nicht spürbar, nicht störend und nicht ersichtlich. Das Ziel bei der APTOS „Excellence Methode“ ist eine harmonische Verjüngung des Gesichts, Verbesserung des Konturen, ohne dass es künstlich oder maskenartig wirkt. 

Was erwartet Sie nach dem APTOS Fadenlifting in Düsseldorf?

Wirkt Ihr Gesicht älter als es ist und fühlen Sie sich weniger wohl in Ihrer Haut, dann kann ein APTOS-Fadenlifting in Düsseldorf bei Frau Dr. Sanda Raßbach eine geeignete Behandlungsmethode darstellen. Hierbei handelt es sich um ein Lifting ohne OP, das Ihre Gesichtsregionen anhebt und die Haut strafft. In der Praxis Dr. Raßbach Düsseldorf wird die Faltenbehandlung so angepasst, dass Ihre charakteristischen Gesichtsmerkmale nicht verloren gehen, sondern Ihre natürliche Schönheit betont wird. Sie werden nach Ihrem Fadenlifting in Düsseldorf jünger und frischer aussehen. 

APTOS Fadenlifting

Wann ist ein APTOS Fadenlifting in Düsseldorf sinnvoll?

Stört Sie die hängende Haut im Gesicht, am Hals, Dekolleté, Oberarmen, Oberschenkeln und Bauch, was mit zunehmendem Alter normal ist oder sind Sie noch jung und haben viel abgenommen? Dann sind Sie bei Frau Dr. Raßbach, Spezialistin für APTOS-Fäden in Düsseldorf richtig. Die erfahrene Ärztin wird Sie hinsichtlich eines Faceliftings mittels APTOS-Fäden beraten und behandeln, sodass Sie wieder glücklich, entspannt und zufrieden in den Spiegel blicken können. 

Welche Bereiche können mit den APTOS behandelt werden? Gesicht, Hals, Dekolleté, Arme, Hände, Oberschenkel und Bauch 

Hintergrundbild Fadenlifting Behandlung

Im ersten Schritt wird das zu behandelnde Areal desinfiziert. Anschließend erfolgt die Anwendung von Betäubungssalbe und einer subkutanen Betäubung, um ein nahezu schmerzfreies Lifting zu gewährleisten. Die Fäden werden mittels spezieller Kanüle unter die Haut gelegt. Sie werden so platziert, dass sie von außen nicht sichtbar nicht spürbar sind und auch nicht verrutschen können. Alle Patienten erhalten anschließend eine Hyaluron Maske und eine Massage mit entzündungshemmender Salbe, die ebenfalls vom APTOS-Team entwickelt wurde. 

Vorteile eines APTOS-Fadenliftings:

Minimalinvasive Faltenbehandlung (keine OP) 

Lokale Betäubung 

Kurze Behandlungsdauer von 30-60 Min 

Resorbierbares Material 

Natürlich aussehende Ergebnisse 

Wirkungsdauer bis 3,5 Jahre 

Ausfallzeit 0-1 Tage 

Fadenlifting 1

Wer darf die Behandlung durchführen?

Die APTOS-Fäden dürfen nur von durch APTOS ausgebildeten Fachärzten appliziert werden 

Kann man APTOS Fadenlifting mit anderen Behandlungsmethoden kombinieren?

Ein Fadenlifting lässt sich hervorragend mit anderen Methoden zur Verjüngung der Haut kombinieren. Im Idealfall wird die Behandlung mit der Muskelrelaxans-Mesotherapie und Vampirlifting kombiniert. Auch mit PDO-Fäden kann man ein APTOS Fadenlifting kombinieren. 

Für welche Altersgruppe eignet sich die APTOS-Face-Ästhetik-Korrektur?

Alle Kundinnen und Kunden ab 18 bis 118 Jahren können von der APTOS-Methode profitieren und sich mittels Fadenlifting das Gesicht konturieren, straffen und verjüngen lassen. 

Kann man die Behandlung mit APTOS-Fäden wiederholen?

Ja, um die Gesichtsstraffung aufrechtzuerhalten und hängenden Mundwinkeln, Falten und sonstigen Alterserscheinungen entgegenzuwirken ist empfehlenswert nach 1-2 J zu wiederholen. 

Mehr Information über PDO Fadenlifting

Eine Vielseitige Wahl für Hautverjüngung und Straffung 

PDO-Fäden, sind eine fortschrittliche und effektive Methode zur Hautverjüngung und Straffung. PDO-Fäden bieten eine breite Palette von Varianten, darunter Basic, Screw (Schraube) und Barb (Haken) Fäden. Diese unterschiedlichen Typen ermöglichen es, die Behandlung gezielt an die individuellen Bedürfnisse und die gewünschte Hauttiefe anzupassen. 

Asia Special 2

Basic Fäden: Diese PDO-Fäden werden verwendet, um die Haut leicht anzuheben und eine allgemeine Verbesserung der Hauttextur zu erreichen. Sie sind ideal für Personen, die mit feinen Linien, leichten Falten und geringem Volumenverlust zu kämpfen haben. 

Screw (Schraube) Fäden: Diese Fäden haben eine spiralige Struktur, die es ermöglicht, die Haut in eine gewünschte Richtung zu drehen und somit eine verstärkte Straffung zu erzielen. Sie werden oft verwendet, um das Gesicht zu konturieren und hängende Hautpartien zu behandeln. 

Barb (Haken) Fäden: Diese Fäden sind mit winzigen Widerhaken versehen, die es ermöglichen, das Gewebe effektiv anzuheben und zu straffen. Barb-Fäden werden oft in Bereichen mit schwerwiegender Erschlaffung eingesetzt, wie z.B. am Kiefer oder am Hals. 

Jeder Faden -Typ hat seine eigenen Vorteile und Anwendungsbereiche. Die Auswahl hängt von Faktoren wie der gewünschten Hautverbesserung, der Tiefe der Behandlung und den individuellen Zielen ab. 

Die Haltbarkeit von PDO-Fäden ist in der Regel kürzer im Vergleich zu Aptos-Fäden.  

PDO Fadenlifting

Vorteile bei einem PDO-Fadenlifting

Die Vorteile des Fadenliftings, verglichen mit dem klassischen operativen Facelift, sind beachtlich. Hinsichtlich der Kosten ist es deutlich preiswerter und was die Effektivität betrifft, ist es angesichts der zu erwartenden anhaltenden Dauer des erzielten Ergebnisses ebenfalls signifikant vorteilhaft. So können mehrere Fadenliftings (Behandlungen) über die Jahre verteilt erfolgen, um das erneute Abrutschen der Haut aufzuhalten. 

Schließlich kann das Fadenlifting auch als Prophylaxe des Alterungsprozesses angewandt werden. Anders als bei der Anwendung von Hyaluron ergibt sich durch den Einsatz der Fäden eine natürliche Hautstruktur, ohne eine Überladung des Gesichts mit Volumen bzw. eingesetztem Gel zu bewirken. Aus diesem Grund ist eine alleinige Unterspritzung bzw. Überspritzung mit Hyaluron nicht immer optimal, weshalb ein kombinierter Einsatz von Fadenlifting und Hyaluron empfehlenswert ist. Dies spart nicht nur Geld ein, sondern wirkt langfristig natürlicher und effektiver. 

Wie funktioniert ein PDO Fadenlifting?

Es werden selbstauflösende PDO-Fäden unter der Hautoberfläche eingebracht. Diese Fäden bewirken eine unmittelbar nach der Behandlung sichtbare Straffung, indem diese stützend und hebend auf die Gesichtsstrukturen einwirken.

Die PDO-Fäden werden während einer Dauer von 9 – 12 Monaten nach der Behandlung vom Körper abgebaut. Während sich diese Fäden langsam abbauen, lagert der Körper Kollagen sowie wertvolle elastische Fasern und neues Bindegewebe an den Fäden an. Auch nach der Resorption der Fäden bleibt dieses neu entstandene Gewebe weiter bestehen und übernimmt jetzt die Stütz- und Haltefunktion.

Die erzielten, jetzt jünger und frischer aussehenden Gesichtszüge halten sich auch über die Lebensdauer der Fäden hinaus. Das Ergebnis ist sehr natürlich, da ein übermäßiges Volumen durch die Fäden vermieden wird. Durch die Fäden wird das Gewebe wieder dorthin positioniert, wo es früher das Gesicht konturiert hat, und bewirkt damit die optische Verjüngung.

Nach bereits kurzer Zeit im Anschluss an die Behandlung können sich die Patienten wieder im gewohnten Umfang ohne Einschränkungen verhalten und ihren gewohnten Tagesablauf absolvieren.
Auch können Sie sportlichen Aktivitäten nach 7 bis 14 Tagen wieder nachgehen.

Mit Zahnarztbesuchen sollten Sie nach dem Fadenlifting noch einige Zeit warten! Bei sehr umfangreichen Behandlungen und/oder entsprechender Neigung zu Schwellungen kann die Einplanung einiger Tage zur Erholung sinnvoll sein.

Fadenlifting Behandlung

Vielseitige Anwendungen von PDO-Fadenlifting:

Welche Hautprobleme lassen sich effektiv behandeln mit PDO Fäden?

Fadenlifting 2

Verjüngung des Periorbitalbereichs (2 Behandlungen)

Erste Behandlung (rot) mit 15-25 Basic Fäden pro Auge. Nach 6 Wochen: Zweite Behandlung (blau) mit 15-25 Basic Fäden pro Auge. 

Fadenlifting - Verjuengung des Stirnbereichs, Falten und Faeldchenkorrektur

Verjüngung des Stirnbereichs, Falten und Fältchenkorrektur (2 Behandlungen)

Erste Behandlung vertikal (senkrecht) mit 15-25 Basic Fäden. Nach 6 Wochen: Zweite Behandlung horizontal (waagerecht) mit 15-25 Basic Fäden.

Fadenlifting - Verjuengung des Mundbereichs, Falten und Faeldchenkorrektur ( 2 Behandlungen (3)

Verjüngung des Mundbereichs, Falten und Fältchenkorrektur (2 Behandlungen)

Erste Behandlung (blau) mit 10-15 Basic Fäden. Nach 6 Wochen: Zweite Behandlung (rot) mit 10-15 Basic Fäden.

Fadenlifting - Hautstraffung von Gesicht, Falten und Faeldchenkorrektur (2 Behandlungen) (4)

Hautstraffung von Gesicht, Falten und Fältchenkorrektur (2 Behandlungen)

Erste Behandlung (blau) mit 15-25 Basic Fäden pro Seite. Nach 6 Wochen: Zweite Behandlung (rot) mit 15-25 Basic Fäden pro Seite.

Fadenlifting - Verjuengung des Periorbitalbereichs, Falten und Faeldchenkorrektur (5)

Lifting und Konturierung des mittleren und unteren Drittels des Gesichts (eine Behandlung)

Mit 2, 3 oder 4 Barb II Anchor Fäden mit Kanüle pro Seite.

Häufig gestellte Fragen Fragen und Antworten zum Fadenlifting Düsseldorf

Was bewirkt ein Fadenlifting?

Sowohl Aptos- als auch PDO-Fäden haben Gemeinsamkeiten in ihren Wirkungen: 

Hautstraffung: Beide Arten von Fäden zielen darauf ab, die Haut zu straffen, indem sie erschlafftes Gewebe anheben und straffen. 

Kollagenstimulation: Sowohl Aptos- als auch PDO-Fäden regen die natürliche Produktion von Kollagen an, das die Hautelastizität und -festigkeit verbessert. 

Verbesserung der Hautstruktur: Beide Fadenlifting-Methoden tragen zur  

Welche Unterschiede sind zwischen Aptos- und PDO-Fäden?

Anwendungsgebiete: Aptos-Fäden können nicht nur im Gesicht und Hals, sondern auch an anderen Körperbereichen wie Dekolleté, Hände, Arme, Bauch und Beine eingesetzt werden. PDO-Fäden sind hauptsächlich für das Gesicht und den Hals vorgesehen. 

Behandlungsdauer: Aptos-Fäden bieten eine längere Wirkungsdauer von bis zu 3 Jahren, während PDO-Fäden in der Regel regelmäßigere Behandlungen erfordern. 

Hyaluronsäure: Aptos-Fäden enthalten Hyaluronsäure, die nicht nur die Haut befeuchtet, sondern auch Volumenverluste ausgleicht. 

Wiederholung der Behandlung: Aufgrund der längeren Wirkungsdauer von Aptos-Fäden ist eine weniger häufige Wiederholung der Behandlung erforderlich im Vergleich zu PDO-Fäden. 

Kosten: Aptos-Fäden sind tendenziell teurer als PDO-Fäden, da sie fortschrittlichere Technologien und Hyaluronsäure enthalten. 

Es ist möglich, eine Kombination von beiden Fadenarten in Erwägung zu ziehen, um die Vorteile beider Ansätze zu nutzen. Es ist wichtig, eine eingehende Beratung mit einem Fachmann zu haben, um die beste Wahl für Ihre individuellen Bedürfnisse zu treffen. 

Wie häufig muss man das Fadenlifting wiederholen?

Die Wiederholungsraten variieren je nach der Art der verwendeten Fäden. 

APTOS-Fäden: APTOS-Fäden sollten in der Regel alle 1-1,5 Jahre wiederholt werden. Diese längere Wirkungsdauer bedeutet, dass Patienten weniger häufig behandelt werden müssen, um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten. 

PDO-Fäden (Basic-Fäden): Bei PDO-Fäden, speziell den Basic-Fäden, empfiehlt es sich, die Behandlung nach sechs Wochen zu wiederholen. Die genaue Wiederholungsrate hängt von den individuellen Wünschen des Patienten ab. Sichtbare Veränderungen sind normalerweise nach etwa 2-3 Behandlungen und ungefähr 2 Monaten zu erwarten. 

Es ist wichtig zu beachten, dass die Anzahl der erforderlichen Behandlungen von verschiedenen Faktoren abhängt, darunter der Ausgangszustand der Haut, die gewünschten Ergebnisse und die spezifische Fadenart.  

Muss man nach dem Fadenlifting mit einer Ausfallzeit rechnen?

Weder nach einer Behandlung mit APTOS-Fäden noch nach PDO-Fäden müssen Sie mit einer längeren Ausfallzeit rechnen. Sie sind in der Regel sofort wieder arbeitsfähig und können Ihre täglichen Aktivitäten fortsetzen. Optional können Sie eine kurze Erholungsphase in Betracht ziehen, um Ihrem Körper Zeit zur Anpassung zu geben. 

Idealerweise empfiehlt es sich, die Behandlung vor dem Wochenende durchzuführen, damit Sie während der ersten 1-2 Tage nach der Behandlung etwas Ruhe haben können. Dies kann helfen, mögliche vorübergehende Auswirkungen wie leichte Schwellungen oder Rötungen zu minimieren, bevor Sie wieder in Ihren normalen Alltag zurückkehren. 

Tut die Behandlung weh?

Die Empfindung während der Behandlung variiert je nach der Art der verwendeten Fäden. 

PDO-Fäden: Bei PDO-Fäden reicht in der Regel eine betäubende Salbe aus, um das Einbringen der Fäden schmerzfrei zu gestalten. Das Hautlifting wird durch die Salbe und eine leichte lokale Betäubung unter der Haut unterstützt. Während dieses Prozesses könnten Sie die Einführung der dünnen Nadel spüren, jedoch werden Sie das Einsetzen der Fäden selbst in der Regel nicht bemerken. 

APTOS-Fäden: Bei APTOS-Fäden ist eine lokale Betäubung mit Injektionen erforderlich, um die Behandlung schmerzfrei zu gestalten. Die Betäubung selbst kann als etwas unangenehm empfunden werden, ähnlich wie bei einem Zahnarztbesuch. Sobald die Betäubung wirkt und die Fäden eingesetzt werden, sollten Sie in der Regel keine Schmerzen verspüren. 

Was kostet das Fadenlifting bei Dr. Raßbach?

Die Kosten für das Fadenlifting variieren je nach der Art der verwendeten Fäden und den spezifischen Behandlungen. 

PDO-Fäden: Die Preise für Behandlungen mit PDO-Fäden beginnen ab 300 Euro. Dies bietet eine erschwingliche Option für Hautstraffung und Verjüngung. 

APTOS-Fäden: Das APTOS Fadenlifting ist eine spezialisierte Methode, deren Preise ab 1300 Euro beginnen. Zum Beispiel kann eine Nasenkorrektur mit Aptos-Fäden in dieser Preiskategorie liegen. 

Beratungskosten: Für eine individuelle Beratung, in der Ihre Bedürfnisse und Optionen besprochen werden, können Gebühren ab 50 Euro anfallen.

Das Fadenlifting in Düsseldorf bietet eine vielversprechende Lösung für verschiedene Personen, die nach einer nicht-chirurgischen Methode zur Verjüngung suchen. Zu den potenziellen Nutznießern des Fadenliftings gehören: 

Wer kann von Fadenlifting profitieren?

Personen mit erschlaffter Haut 

Individuen mit feinen Linien und Falten 

Menschen mit abgesunkenen Augenbrauen:. 

Diejenigen, die Gesichtsvolumen wiederherstellen möchten 

Interessenten an minimalinvasiven Lösungen 

Individuen, die natürliche Ergebnisse bevorzugen 

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Melden Sie sich telefonisch oder per WhatsApp oder buchen Sie direkt hier unten.

Anschrift

Talstraße 32a
40217 Düsseldorf

Kostenlose Erstberatung!

Eine ästhetische Behandlung ist Vertrauenssache. Daher ist die Erstberatung in meiner Praxis unverbindlich. Ich nehme mir gerne die Zeit um Ihre Fragen ausführlich und einfühlsam zu beantworten. Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen Kennenlern-Termin. Ich freue mich auf Sie!

× WhatsApp Chat