Vampirlifting

Therapie mit körpereigenen Substanzen aus eigenem Blut.

Diese Therapie basiert auf der Verwendung von körpereigenen Substanzen, die aus dem Blut des Patienten gewonnen werden. Sie nutzt die natürlichen Heilungs- und Regenerationsprozesse des Körpers, um positive Effekte zu erzielen.

 

Diese biologische Behandlungsmethode hat sich in Studien als wirksam erwiesen und findet sowohl in der ästhetischen Medizin als auch in der plastischen Chirurgie zunehmendes Interesse.

 

Durch innovative Techniken zur Gewinnung und Verarbeitung dieser körpereigenen Substanzen kann eine hohe Sicherheit und Qualität gewährleistet werden.

Hintergrundbild Vampirlifting

Wie wirkt die Therapie mit
körpereigenen Substanzen aus Blut?

Bei dieser Therapie wird eine Substanz verwendet, die eine hohe Konzentration an bestimmten Bestandteilen des Blutes enthält. Diese Bestandteile spielen eine wichtige Rolle bei der Wundheilung und Regeneration. Sie stimulieren bestimmte Zellen im Körper und fördern die Produktion von kollagenem Gewebe und anderen natürlichen Bestandteilen der Haut.

Durch diese Behandlung kann die Hautstruktur verbessert und das Hautgewebe revitalisiert werden. Dadurch wird das angestrebte Ergebnis der Zelltherapie erreicht. Zusätzlich kann diese Therapie auch bei Haarausfall eingesetzt werden. Dabei können verschiedene Behandlungsmethoden je nach individuellem Zustand des Haarausfalls in Betracht gezogen werden

Mit einem speziellen medizinischen Gerät ist es möglich, eine geschlossene, schnelle und einfache Gewinnung von körpereigenen Substanzen aus dem Blut durchzuführen. Dabei werden die gewünschten Bestandteile des Blutes rein physikalisch von den anderen Bestandteilen getrennt, ohne dass synthetische Trenngele verwendet werden müssen.

Dieses bewährte System wird seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt und ermöglicht die Herstellung von etwa 5-6 ml der gewünschten Substanz, mit einer Konzentration bestimmter Bestandteile, die etwa 2,5-mal höher ist als im Ausgangsblut. Gleichzeitig werden andere Blutkomponenten abgetrennt.

Vampirlifting PRP Behandlung ACP Doppelspritze

Einsatzmöglichkeiten Vampirlifting

Vampirlifting PRP Behandlung Hautverjüngung
Vampirlifting Hautverjüngung
Vampirlifting PRP Behandlung Anti-Aging
Vampirlifting - bei Hyperpigmentierung der Haut
Vampirlifting PRP Behandlung Faltenbehandlung
Vampirlifting Faltenbehandlung
Vampirlifting PRP Behandlung Haarausfall
Haarausfall und Unterstützung nach Haartransplantation
Vampirlifting PRP Behandlung Aknenarben
Vampirlifting Aknenarben
Vampirlifting PRP Behandlung Hautstraffung Bauch
Vampirlifting Hautstraffung (Bauch)
Vampirlifting PRP Behandlung Hautstraffung Beine
Hautstraffung (Beine)
Vampirlifting PRP Behandlung Augenfalten
Augenfalten

Ablauf der Behandlung

Auch hier ist im ersten Schritt ein umfassendes ärztliches Beratungs-, Aufklärungs- und Planungsgespräch erforderlich. Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen/Erwartungen werden besprochen und die möglichen und relevanten Optionen beratend dargestellt. Sämtliche Fragen Ihrerseits werden vollumfänglich beantwortet.

Haben Sie sich schließlich für eine Behandlung mit Substanzen aus eigenem Blut entschieden, findet der Ablauf in folgenden Schritten statt:

Als erstes wird 15 ml Blut aus einer Armvene entnommen. Dieses kommt direkt in die Doppelspritze und wird dann für 5 Minuten zur Trennung zentrifugiert. Hierbei trennen sich die verschiedenen Bestandteile des Blutes, und die restliche Flüssigkeit wird für die Glättung von Falten verwendet. Mit dem hochpräzisen Dermatic Injektor, oder Vital Injektor 2 erfolgt dann die schmerzarme, gleichmäßige und präzise Behandlung.

Bei der rein biologischen Vampirlifting-Therapie werden keinerlei Fremdsubstanzen injiziert. Unverträglichkeiten oder allergische Reaktionen sind somit ausgeschlossen. Ebenso kommt es nicht zur „Starre“ der Mimik, wie dies bei anderen Behandlungen auftreten kann. Die Natürlichkeit der Mimik und das Aussehen bleiben gewahrt, der optisch wahrnehmbare Eindruck des Charakters/Persönlichkeit bleibt unverändert. Empfindliche Patienten können bei der Behandlung einen geringfügigen Schmerz verspüren, kleine vorübergehende Blutergüsse sind dabei nicht auszuschließen. Direkt nach der Behandlung kann die Haut für einige Stunden leicht geschwollen und etwas gerötet sein. Je nach individuellem Ziel und dem zu behandelnden Areal können mehrere Sitzungen (3 – 4 Behandlungen) angezeigt sein. Der Abstand zwischen den einzelnen Behandlungen beträgt i.d.R. 3 – 6 Wochen. Es hat sich als sinnvoll erwiesen, Kombinationsbehandlungen mit Micro-Needling oder Meso-Therapie in Betracht zu ziehen. 

Empfehlungen zum Verhalten vor und nach der Behandlung

Empfehlungen für die Zeit vor der Injektion sowie am Behandlungstag:

  • Vermeiden Sie die Einnahme von ASS, entzündungshemmenden oder gerinnungshemmenden Mitteln in der Woche vor der Injektion.
  • Trinken Sie genügend Flüssigkeit am Behandlungstag
  • Kommen Sie zur Behandlung, wenn möglich, ungeschminkt

Empfehlungen für die Zeit nach der Injektion

3 Tage

  • keinen Sport treiben
  • kein heißes Bad nehmen (Duschen ist möglich)
  • keine säurehaltige Kosmetik verwenden
  • keine Gesichtsmasken auflegen

1 Woche

  • nicht in die Sauna gehen
  • auf Gesichtspeelings verzichten

2 Wochen

  • keine Sonnenbäder
  • kein Solarium
  • UV-Schutz!
Vampirlifting PRP Ablauf Behandlung

Häufig gestellte Fragen Fragen und Antworten zum Vampirlifting

Was bedeutet körpereigene Substanzen aus Blut?

Es handelt sich um einen Bestandteil des eigenen Blutes, das mit einer erhöhten Konzentration an bestimmten Bestandteilen wie Wachstumsfaktoren und Proteinen angereichert wird.

Was ist das Vampirlifting?

Das Vampir Lifting ist eine Hautbehandlung, bei der aufbereitete weiße Blutkörperchen verwendet werden, um die Haut auf schonende Weise zu regenerieren.

Wie lange wirkt das Vampirlifting?

Wurden drei Behandlungssitzungen im Abstand von jeweils vier Wochen durchgeführt, hält das Ergebnis etwa ein bis zwei Jahre an.

Wie wirkt das Vampirlifting?

Die körpereigenen Substanzen stimulieren sehr stark die Zellregeneration. Dadurch bildet der Körper viel Kollagen und Elastin, die Stützstrukturen unseres Körpers. Die Haut wird straffer und glatter und es entsteht eine deutliche Verbesserung des Hautbildes.

Wo kann das Vampirlifting angewendet werden?

Am häufigsten wird das Vampirlifting  – Therapie im Gesicht, Hals, Dekolleté und Handrücken angewendet. Sie hilft vor allem bei:

Fältchen und Falten

Haarverlust

Akne

Sonnengeschädigter Haut

Verlust der Hautspannung

Wie lange dauert eine Vampirlifting Behandlung?

Mit einen Dermatic Injektor dauert die Therapie circa 60 Minuten.

Wir kombinieren die Behandlung häufig mit dem Medical Needling, wodurch sich die Behandlung um circa 20-30 Minuten verlängert.

Kann man auf Vampirlifting allergisch reagieren?

Nein.

Bei dem Vampirlifting besteht keine Gefahr für Allergien, Überempfindlichkeiten oder Abwehrreaktionen des Körpers, da keine körperfremden Substanzen verwendet werden.

Welche Nebenwirkungen können eintreten?

Bei Vampirlifting  können kurzfristige Schwellungen oder leichte Rötungen der Haut auftreten. In seltenen Fällen kann es durch die Injektionen zu kleinen Blutergüssen kommen. Bei kombinierten Behandlungen mit Micro Needling steigt das Risiko von Hautreizungen etwas an.

Muss man mit Ausfallzeiten rechnen?

Nein. Einen Tag sollten Sie es ruhig angehen lassen, ohne körperliche Anstrengungen.

Was ist nach dem Vampirlifting zu beachten?

Um eine Infektion zu vermeiden, versuchen Sie bitte die Injektionsstellen so wenig wie möglich zu berühren.

Zudem sollten Sie eine Woche verzichten auf:

Sonnenbäder

Sauna- und Schwimmbadbesuche

Sport

kosmetische Behandlungen im Gesicht (Massagen, Masken, Lymphdrainagen, Ultraschall)

Wie viele Sitzungen sind für ein Vampirlifting notwendig?

Eine positive Veränderung ist schon nach der ersten Sitzung sichtbar.
Um den maximalen Erfolg zu erzielen, ist eine Behandlungskur mit min. 3 Sitzungen im Abstand von 4-6 Wochen notwendig.


Nach der einmaligen Kur reichen halbjährlich einmalige Sitzungen, um das Ergebnis zu erhalten oder sogar noch zu verbessern.

Welche Behandlungen können mit dem Vampirlifting kombiniert werden?

Die optimale Kombination zu dem Vampirlifting  ist das Microneedling. 

Was kostet das Vampirlifting?

Für das Vampirlifting beginnen die Behandlungen ab 500€.

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Melden Sie sich telefonisch oder per WhatsApp oder buchen Sie direkt hier unten.

Anschrift

Talstraße 32a
40217 Düsseldorf

Kostenlose Erstberatung!

Eine ästhetische Behandlung ist Vertrauenssache. Daher ist die Erstberatung in meiner Praxis unverbindlich. Ich nehme mir gerne die Zeit um Ihre Fragen ausführlich und einfühlsam zu beantworten. Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen Kennenlern-Termin. Ich freue mich auf Sie!

× WhatsApp Chat